»Thema →

Lesemonat Januar

Anzahl gelesener Bücher: 7

Anzahl gelesener Seiten: 2.799

 

 

Hallöchen!

 

Ich hoffe ihr hattet alle einen guten Rutsch in das neue Jahr 2017.

Ich kam sehr gut an und hoffe, dass auch das folgende Jahr wundervoll für uns alle sein wird und wir unseren Wünschen und Hoffnungen näher kommen oder sie sogar erfüllen können ^-^

 

Auch lesetechnisch hat es sehr gut angefangen.

 

Mein erstes Buch dieses Jahr war mein Weihnachtsgeschenk: Selection von Kiera Cass aus dem Sauerländer Verlag.

Das Buch handelt von 35 perfekten Mädchen, welche um die Gunst des Thronfolgers des Staates Illeá kämpfen. Die Siegerin darf den einzigen Prinzen dieses Staates, Maxon, heiraten. Auch America Singer bekommt die Chance, aus einer niedrigen Klasse in die Oberschicht aufzusteigen. Doch will sie für ihre Familie alles riskieren, was ihr bis dahin wichtig war? Will sie ihre heimliche Liebe aufgeben und stattdessen um einen Prinzen kämpfen, den sie gar nicht kennt und vor allem liebt?

Mir hat es sehr gut gefallen und ich kann es jedem nur empfehlen.

 

Gefolgt von dem zweiten Band der Selection- Reihe: Die Elite, ebenfalls von Kiera Cass aus dem Sauerländer Verlag.

In diesem Band hat sich die Anzahl der Bewerberinnen auf 6 reduziert, doch nach wie vor kämpfen die Mädchen um Prinz Maxon. America muss sich dabei zwischen ihrer ersten Liebe Aspen und ihrer möglichen nächsten Liebe Maxon entscheiden.

 

Als nächstes las ich den Erotikroman Breathless- Gefährliches Verlangen. Es ist der erste Band einer Trilogie von Maya Banks aus dem Lyx Verlag und handelt von der Beziehung zwischen Mia Crestwell und dem erfolgreichen Geschäftsmann Gabe Hamilton. Mia schwärmt schon seit Jahren für Gabe und als er ihr ein Angebot macht, kann sie nicht anders, als ihn anzunehmen und taucht damit in eine Welt voller Verführung und Leidenschaft ein.

 

Mein nächstes Buch war der erste Band der Mystic City Trilogie Das gefangene Herz von Theo Lawrence aus dem Ravensburger Verlag.

Mystic City ist eine geteilte Stadt, die nach der großen Überschwemmung auf Pfählen steht. Unten in den überschwemmten Ruinen und Häusern wohnen die Armen und oben, in prächtigen Türmen aus Glas und Stahl wohnen die Reichen. Aria stammt aus dem reichen Hause, doch aufgrund eines Vorfalls verlor sie ihr Gedächtnis. Als die Armen sich nun erheben, um diese Ungerechtigkeit zu bekämpfen, muss sie sich zwischen ihren Pflichten gegenüber ihrer Familie (insbesondere ihrem Verlobten) und ihrer großen Liebe entscheiden, der ein Anführer der Rebellen ist.

 

Das nächste Buch war ein Thriller von Joy Fielding namens Die Schwester aus dem Goldmann Verlag.

In dem Thriller geht es ein kleines Mädchen, welches spurlos verschwindet. Was als eine Feierlichkeit begann, endet mit einer Tragödie: aus dem Hotelzimmer von Caroline und Hunter wird ihre zweijährige Tochter Samantha entführt. Plötzlich müssen sie lernen mit dem Druck und den Anschuldigungen der Presse zu leben. Selbst fünfzehn Jahre später wissen sie nicht, was in dieser schicksalhaften Nacht geschehen ist, bis ein unerwarteter Anruf ihr Leben verändert.

 

Eines der bisherigen Highlights diesen Monat war Wer zuerst kommt, küsst zuerst von Susan Mallery aus dem MIRA Taschenbuch Verlag.

Lexi Titan kann die Schlagzeilen schon förmlich vor sich sehen: Reiche Tochter heiratet noch reicheren Geschäftsmann, um ihr Unternehmen zu retten. Aber sie weiß, dass sie keine andere Wahl hat. Cruz Rodrigues braucht sie, um in der High Society von Texas akzeptiert zu werden – und sie braucht ihn, um ihre Wellnessfarm nicht zu verlieren. Also willigt Lexi ein, für sechs Monate seine Frau zu werden. Dass sie damit den Zorn ihres einflussreichen Vaters auf sich zieht, ist noch das kleinste Problem. Denn je näher der Tag rückt, an dem ihre Ehe enden soll, desto weniger ist Lexi bereit, Cruz wieder gehen zu lassen. (Quelle: Lovelybooks)

 

Das letzte Buch diesen Monats war der zweite Band der Lone- Star- Sisters- Tetralogie Reden ist Silber, küssen ist Gold von Susan Mallery aus dem MIRA Taschenbuch Verlag.

Der zweite Band der Reihe handelt von der mittleren Schwester der drei Titan Schwestern, Skye. Als der einzige Mann, den sie je geliebt hatte, im Krieg verwundet nach neuen Jahren wieder zurück kehrt, fühlt sie sich direkt zu ihm hingezogen. Doch ihr Vater hat andere Pläne für sie. Erneut möchte er sie mit einem anderen verheiraten, der dabei aber scheinbar auch etwas von ihrer Schwester will. Über ihre Stiftung werden böse Gerüchte verbreitet, die sie zu ruinieren drohen. Zusätzlich muss sie sich nun auch noch entscheiden zwischen ihrer Liebe und ihrem Vater entscheiden.

 

 

Im Großen und Ganzen war der erste Monat des Jahres recht erfolgreich gewesen.

Ich habe für meine Verhältnisse sehr viele Bücher und Seiten gelesen und die meisten davon waren absolut großartig. Ich hatte nicht einen einzigen Flop diesen Monat.

Hoffe, dass es auch weiterhin so gut laufen wird und ich lediglich gute Bücher werde lesen können. :D

Datum:23.05.19|04:43Uhr
User online: 1